Vegetarisch

 
Zuccinimus mit Schafskäse
 
500gr Zuccini    
putzen, waschen und in Würfel schneiden. Die Würfel ca. 15 Min. in kochendem Wasser garen, dann abgießen, und dann abtropfen lassen. Die Würfel dann im Mixer pürieren.
 
2 Knoblauchzehen       
schälen und fein hacken
 
125g Schafskäse
 zerkrümeln und zusammen mit dem gehackte Knoblauch und mit dem Zuccinipüree vermischen und mit 
 
Salz, Pfeffer, Chilipulver    
abschmecken.
 
Mit 5 grünen und schwarzen Oliven garnieren. Mit Fladenbrot servieren. 
 
 
 
Zwiebelkuchen
 
Teig: 100g Quark, 3 El Milch, 4 EL ÖL 
mit einem Knethaken verrühren
 
1 Ei, halber Teel. Salz 
dazugeben
 
200g Mehl, 3 Teel. Backpulver
vermischen, unter den übrigen Teig geben
 
Teig auf dem Boden einer Springform verteilen mit 3 cm Rand
 
Belag: 500g Zwiebeln
pellen, in dünne Scheiben schneiden
 
Zwiebeln in etwas Öl anbraten, auf dem Teigboden verteilen
 
2 Eier, 200g saure Sahne, 1 Pr. Salz, halber gestr. Teelöffel gemahlener Kümmel
miteinander verquirlen, über die Zwiebelmasse geben
 
bei 210 Grad 20-25 Minuten backen
 
 
 
Erdbeerquark
 
250g Erdbeeren, 400g Quark
waschen unter fließend Wasser, entstielen, ein paar zur Seite legen, den Rest pürieren
 
2 EL Zucker, 1 P. Vanillezucker
mit der Erdbeermasse verrühren, abschmecken
 
Ein achtel Liter Schlagsahne
steif schlagen und unter die Masse geben, in Schälchen füllen, mit den verbliebenen Erdbeeren verzieren  
 
 
 
Möhrenrohkost pikant
 
750g Möhren 
schälen, raspeln
 
Sauce:
100g Mayonnaise, (auch saure Sahne oder Schmand möglich)
100g Joghurt, 1 EL  Essig
dazugeben
 
1 Bund Dill
waschen, von den Stilen entfernen, fein hacken, in die Sauce geben
 
Salz, Pfeffer
abschmecken, die Sauce unter die Möhren heben, nochmals abschmecken
 
 
 
Kartoffelgratin
 
50g italienischer Hartkäse, 50g Emmenthaler
reiben
 
2 Zweige Thymian
Blätter abzupfen, fein hacken
 
150ml Milch, 100ml Sahne, 1 TL Basilikumpesto
verrühren
 
1kg rohe Kartoffeln, Salz, Pfeffer
schälen, in dünne Scheiben hobeln, in einer Schüssel mit den Gewürzen und dem Thymian vermischen, eine Auflaufform fetten, abwechselnd Kartoffeln, und Käse in der Form schichten, zum Schluss Käse,mit der Basilikumsahne begießen, bei 220 Grad 35 Min. abgedeckt und 10 Min. unbedeckt im Backofen garen
 
halber Bund Petersilie, halber Bund Basilikum
fein hacken, Gratin damit bestreuen
 
 
 
Joghurtspeise mit Beerenpüree
 
350g Joghurt, 350g Creme Fraiche, 80g Puderzuckern
alles miteinander in einer Schüssel verrühren
 
2 Eiweiß 
steif schlagen, und unter die Creme ziehen, kühl stellen, evtl. über Nacht über einem Mulltuch abtropfen lassen und dann stürzen
 
Beerenpüree:
300g gemischte Beeren (z.B. Tiefkühl: Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren, 2 EL Puderzucker, Zitronensaft
die aufgetauten Beeren mit den Zutaten mit dem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb streichen
 
evtl.Cassis (schwarzer Johannisbeerlikör)
damit den Püree abschmecken
 
 
 
Dillsahne
 
1 Bund Dill
waschen, trocknen, dicke Stile abschneiden, fein hacken
 
150g Schmand, 1 TL Essig, 1 EL Öl
verrühren, den Dill dazugeben
 
Kräutersalz, 1 TL 
damit abschmecken
 
 
 
Bärlauchpesto
 
1 Bund Bärlauch (ca 30g)
1 Bund glatte Petersilie (ca 20 g Blätter)
50g italienischer Hartkäse
50g Mandelstifte
Olivenöl
Salz, Pfeffer
 
1. Bärlauch und Petersilie waschen, trockenschütteln und die Stile entfernen. Die Blätter grob zerschneiden.
2. Die Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb rösten und sofort herausnehmen. Den Käse fein reiben.
3. Alles zusammen mit 4 EL Olivenöl mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren. Nach und nach Olivenöl unterrühren, bis die gewünschte Konsiszenz erreicht ist. Mit Salz und und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
 
Zum Aufbewahren das Pesto in saubere Gläser abfüllen und einer Schicht Olivenöl bedecken. Haltbarkeit im Kühlschrank ca 2 Wochen.
Als Nudelsauce mit etwas Nudelkochwasser vermischen und unter dei abgegossenen Nudeln mischen. Schmeckt auch sehr gut als Brotaufstrich oder zu Kartoffeln.
 
 
 
Broccolicremesuppe
 
500g Broccoli
putzen, waschen, Stiele schälen, in Röschen zerteilen
 
500g Kartoffeln, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 EL Öl
schälen, in Stücke schneiden, in dem Öl andünsten
 
1L  Gemüsebrühe, halber TL Koriander
zugießen, zum Kochen bringen, nach 10 Min. den Broccoli dazugeben, weitere 10 Min. kochen, dann die Suppe pürieren.
 
3 EL Schmand, Pfeffer, 1 Prise Cayennepfeffer, evtl. 2-3 Spritzer Zitrone
Suppe damit abschmecken

 

 

Gemüse in Orangensauce

 

500g Gemüse (Möhren, Kohlrabi, Pilze, Spitzkohl)

in Julienne schneiden (schmale kurze Streifen)

Sauce: 2 Orangen oder 50ml Orangensaft 

auspressen, in einen Topf geben

 

1 Knoblauchzehe

pressen, dazugeben

 

100g Sahne, halber TL Salz, Pfeffer

ebenfalls dazugeben, zum Kochen bringen, das Gemüse darin 10 Min. dünsten bei geschlossenem Deckel