FAQ

Wie viele Tiere sterben in Deutschland jährlich?

830 Milionen Tiere sterben jährlich in der Massentierhaltung (ausgenommen Fische, die kommen noch dazu).

Wie viele Fische werden jährlich gefangen?

90 Millionen Tonnen Fisch werden jährlich gefangen. Das sind nach neuesten Berechnungen ca 1-2,7 Billionen Fische.

Geht es den Tieren in der Massentierhaltung wirklich so schlecht?

Die Tiere werden unter katastrophalen Bedingungen gehalten und behandelt. Um Dir einen genauen Eindruck davon zu machen, empfehle ich Dir, auf die Seite von der Albert Schweitzer Stiftung zu gehen. Sie beschreibt auf nüchterne klare Weise die Massentierhaltung. Hier ein Link:

albert-schweitzer-stiftung.de/massentierhaltung

Was kann ich tun, daß dieses Elend ein Ende nimmt?

Höre auf, Fleisch und Fisch zu essen. Wenn Du dies nicht kannst, dann reduziere es zumindest. Und kaufe bevorzugt Fleisch aus dem Bioladen. Und versuche Dir, bewusst darüber zu sein, wenn Du ein Stück Fleisch oder Fisch isst, daß dieses Tier für dich gestorben ist. Du kannst Dich vor dem Verzehr bei ihm in Gedanken bedanken. Das wäre eine schöne Geste.

 

Was kann ich noch für die Tiere tun?

Es ist klar, daß diese Qual der Tiere nicht von heute auf morgen beendet werden kann. Bis zu dem Zeitpunkt, wo der Mensch wirklich in Harmonie und Liebe mit den Tieren leben wird, werden noch sehr viele Jahre vergehen. Bis dahin werden noch unzählige Billionen von Tieren sterben. 

 

Was Du tun kannst, ist jeden Tag einmal an sie liebevoll zu denken und ein kleines Gebet für sie ausprechen. Das wäre wirklich sehr schön. Und Du kannst helfen, diese Frage in die Welt zu bringen und versuchen, damit viele andere Menschen zum Aufwachen zu bringen. Zum Beispiel kannst Du sie bei Facebook posten und Twitter oder in anderen Netzwerken. Helfe mit, diese Frage aktiv in die Welt zu bringen. 

 

Und Du kannst diesen Blog mit Deinen Freunden teilen, den Link verschicken, bei Facebook und Twitter posten. 

 

Und Du kannst für den Tierschutz Geld spenden. Selbst ein kleiner Betrag wäre toll! Zum Beispiel auf der Seite von der Albert Schweitzer Stiftung. 

Hier der Link:

www.albert-schweitzer-stiftung.de/

Schaue gern noch mal bei dem Menüpunkt Mithelfen rein.

 

 

Was ist, wenn mir Fleisch und Fisch so gut schmeckt und ich nicht aufhören kann, es zu essen?

Verurteile Dich nicht dafür. Du kannst aber dem Tier, daß für Dich sein Leben gelassen hat, Dich bedanken. Und wenn es für Dich stimmig ist, kannst Du für die Tiere beten. Das wäre eine sehr schöne Geste

Muß ich mich jetzt schlecht fühlen, daß ich so viel Fleisch und Fisch gegessen habe?

Nein, Dich selbst dafür verurteilen bringt niemanden etwas. Es gehört zum Weg der Welt dazu, daß dies alles so geschieht, wie es geschieht. Aber wenn Du etwas heute beitragen kannst und dein Handeln und Bewusstsein änderst, dann tue es heute. Das ist ein guter Anfang und dann hast Du einen schönen Beitrag zum Wohle der Natur und der Tiere geleistet.

Wie sieht das Geschehen in der Massentierhaltung genau aus?

Ich möchte Dich bitten, auf folgende Seite zu gehen:

albert-schweitzer-stiftung.de/massentierhaltung

Dort werden in einer ganz nüchternen und klaren Darstellung die Zustände in der Massentierhaltung beschrieben

Mir tut es so weh, daß diese Tiere so leiden. Wie kann ich mit diesem Schmerz umgehen?

Ja, es ist ein sehr großer Schmerz, das weiss ich. Und es ist schwer, damit umzugehen. Mir fällt das auch nicht leicht. Erinnere Dich aber daran, daß es auch viele andere schöne Dinge gibt auf der Erde und daß es auch viele Tiere gibt, im Moment nicht leiden und glücklich sind. Erfreue Dich an ihnen, das schafft einen kleinen Ausgleich. Und gib den Tieren einen lieben Platz in Deinem Herzen. Das werden die Tiere spüren.